Rasendünger Sommer

Du möchtest Deinen Rasen das ganze Jahr über bestmöglich versorgen? Dazu zählt auch, dass Du ihn im Sommer mit Nährstoffen versorgen musst. Dafür bieten wir Dir speziellen Rasendünger für den Sommer. Seine spezielle Mischung ist ideal für die Ausbringung in den Sommermonaten geeignet. Entdecke jetzt, neben unserem Rasendünger, unseren Sommerdünger!

2 Produkte
Filter

Du möchtest Deinen Rasen das ganze Jahr über bestmöglich versorgen? Dazu zählt auch, dass Du ihn im Sommer mit Nährstoffen versorgen musst. Dafür bieten wir Dir speziellen Rasendünger für den Sommer. Seine spezielle Mischung ist ideal für die Ausbringung in den Sommermonaten geeignet. Entdecke jetzt, neben unserem Rasendünger, unseren Sommerdünger!

sommer
Inkl. Bodenaktivator, Sofort- und Langzeitwirkung
Ab
29,99€ 79,99€ | 6,00€/kg
sommer
Langzeitrasendünger für alle Rasenflächen
Ab
24,99€ | 5,00€/kg

Rasen im Sommer düngen: die Vorteile auf einen Blick

Damit Deine Rasenflächen zu jeder Zeit schön und gepflegt aussehen, benötigen sie eine Vielzahl an Nährstoffen. Die Düngung ist deshalb unabdingbar und für einen gesunden und grünen Rasen ein absolutes Muss. Hast Du Deine Rasenfläche im Frühjahr mit Rasendünger gedüngt, dann solltest Du auch im Sommer Dünger ausbringen. Das liegt daran, dass die Wirkung des Rasendüngers mit der Zeit nachlässt. Hast Du Deinen Rasen im März oder April gedüngt, dann steht die nächste Düngung etwa im August an. Um Deinen Rasen zu stärken und ihn bestmöglich auf die Hitze und Trockenheit vorzubereiten, solltest Du zu einem speziellen Rasendünger für den Sommer greifen. 

Grüner Rasen Dünger düngen

Daran erkennst Du den richtigen Rasendünger für den Sommer

Schaust Du Dich nach einem Rasendünger für den Sommer um, dann solltest Du dabei einige Punkte beachten. Zunächst ist es wichtig, dass Du Dich für einen spezifischen Sommerdünger entscheidest. Dessen Nährstoffversorgung ist auf die speziellen Merkmale der Sommermonate abgestimmt. Rasendünger für den Sommer enthält oftmals viel Kalium, was die Wassereinlagerung der Halme stärkt. Dadurch sinkt die Verbrennungsgefahr, die in den Sommermonaten besonders hoch ist. Du solltest außerdem zu einem hochwertigen Rasendünger greifen, der im Bestfall sogar eine Langzeitwirkung bietet. Dadurch stellst Du sicher, dass die Düngung im Sommer Deinen Rasen bis zum Herbst mit allen nötigen Nährstoffen ausstattet. Dabei erfolgt die Freisetzung in kleineren Etappen, sodass Dein Rasen gleichmäßig versorgt und Stoßwachstum vermieden wird. Hochwertiger Sommerdünger fördert ein gesundes Rasenwachstum zu allen Jahreszeiten.

Sommerdünger für Deinen Garten

Suchst Du nach Rasendüngern für den Sommer, dann erwarten Dich bei uns zwei verschiedene Produkte. Wir empfehlen Dir unseren Premium Rasendünger für den Sommer. Er enthält unter anderem Meeresalgen, Eisen und Spurennährstoffe, die Dein Rasen im Sommer besonders stark braucht. Unser Premium Rasendünger für den Sommer kann von April bis Oktober ausgebracht werden. Er ist organisch und mineralisch, wodurch er für ein gleichmäßiges Wachstum sorgt. Alternativ kannst Du auch unseren Classic Rasendünger für den Sommer nutzen. Dieser eignet sich für die Monate Juni, Juli und August und versorgt Deinen Rasen mit Stickstoff, Phosphor und Kaliumoxid. Es ist außerdem Kaliumnitrat enthalten, das die Wassereinlagerung der Grashalme im Sommer stärkt. Möchtest Du Deinen Rasen düngen, dann solltest Du dabei stets auf die empfohlene Mengendosierung achten.

Sommer Sonne Rasen Gras

Häufige Fragen zu unserem Rasendünger

Du solltest Deinen Rasendünger im Sommer am besten an einem schattigen Tag ausbringen. Du kannst das Granulat am einfachsten mit einem Streuwagen gleichmäßig verteilen. Dein Rasen sollte zudem trocken sein, damit die Körner den Boden erreichen und nicht im Gras hängen bleiben. 

Es wird empfohlen, Rasen im Frühjahr und Sommer und anschließend auch im Herbst zu düngen. Das liegt daran, dass die Nährstoffe der Rasendüngung aufgebraucht werden. Sind sie einmal freigesetzt, dann wird Dein Rasen bestens versorgt. Befinden sich keinerlei Nährstoffe mehr im Boden, dann nimmt die Grünfärbung ab und es bilden sich Unkraut und Moos.

Im Sommer ist ein Aspekt besonders wichtig: Du musst Deinen Rasen ausreichend bewässern. Das Gras darf nicht austrocknen, denn sonst verbrennt es in der Sonne und es entstehen Schäden am Rasen. Stelle deshalb sicher, dass Dein Rasen im Sommer angemessen gewässert wird. Das stärkt gleichzeitig auch seine Widerstandskraft und Hitzeresistenz. 

Ein weiterer Vorteil Deines Düngers ist, dass er die Bildung von Unkraut vorbeugt. Der Dünger stärkt das Wachstum Deines Rasens und sorgt im Idealfall auch für eine gute Bodenfruchtbarkeit. Dadurch verhinderst Du, dass Moos und Unkraut Deinen Rasen verdrängen. Unkrautvernichter gehören damit der Vergangenheit an.